MOTORRAD

• Entfernung der Ablagerungen an Aluminiumgehäusen (Motor und Getriebe);

• Reinigung von Zylinderköpfen, Kolben und Ventilen;

• Reinigung von Ketten und Ritzeln;

• Beseitigung der Silikonspuren von Kunststoffen, ABS, Kevlar, Kohlenstoff oder Aluminium, ohne diese Materialien zu beschädigen;

• Reinigung der Vergaser und der Ablagerungen durch Treibstoff-Stockung;

• Reinigung der Ständer von Gabeln und Stoßdämpfern;

• Reinigung der Motor- und Getriebeteile.